Magnete einfach trennen

Jeder, der regelmässig mit starken und kleinen Neodym-Magneten zu tun hat, kennt das Problem: Wenn sie sich zu einem Stapel verbunden haben, lassen sich nur schwer voneinander trennen. Kraft wird zwar nicht viel benötigt, doch lassen sich die Magnete kaum greifen.

Schildknecht hat dafür die praktische und professionelle Lösung: Den Magnettrenner, das praktische Handwerkzeug zum Trennen von Magneten. In der Schweiz hergestellt aus Aluminium. Der Magnettrenner ist erhältlich bei supermagnete.ch

Für Produktionsstätten, die mit grösseren Mengen an Magneten arbeiten, entwickelt Schildknecht gegenwärtig eine automatische Version. Ganz nach dem Grundsatz: Eine wiederkehrende Zeitersparnis, und sei sie noch so klein, summiert sich mit der Zeit zu einer Grösse, die darüber entscheiden kann, ob ein Montageprozess wirtschaftlich ist – oder nicht.

Sind Sie am automatischen Magnettrenner Interessiert? Oder haben Sie selbst eine Idee für ein Betriebsmittel, es fehlt Ihnen aber das Know-How oder die Infrastruktur? Nehmen sie mit Schildknecht Kontakt auf.

Magneto